10 Tipps und Ratschläge zum Gewicht verlieren

Haben Sie schon viele Ratschläge zu dem Thema Abnehmen gehört? Sie können sofort schnell Abnehmen, ohne die Unterschiede zwischen den Diäten wie South Beach, Sonoma, Atkins, Dukan, Best Bet, Blutgruppe, die Gesunden Sechs Diät, und Dutzende von anderen Diäten zu wissen. Befolgen Sie diese elf einfachen Regeln, um täglich Gewicht Abzunehmen.

Schliesen Sie sich dem Trend der kleinen Teller an

Servieren Sie Ihr Essen von kleineren Tellern und Schalen. Eine 100 gr. Portion auf einem 30 cm Teller sieht klein aus, aber die gleiche Portion auf einem 25 cm Teller sieht größer aus. Eine Studie vom April 2005 mit dem Titel “Super Bowls: Serving Bowl Size and Food Consumption,” die in der the Journal of the American Medical Association veröffentlicht wurde, ergab, wenn Menschen von größeren Tellern essen, konsumieren sie mehr. In der Studie wurde fest gestellt, dass die Menschen die größere Schalen hatten, 53% mehr essen als die, die kleinere Schalen hatten.

Schlafen Sie mindestens 7 Stunden am Tag

Die Übergewichtsrate im Jahr 1960 in America war ungefähr 12%, als die Menschen durchschnittlich 8,5 Stunden pro Nacht geschlafen haben. Heute, im Jahr 2012 beträgt die Anzahl der Übergewichtigen ungefähr 30% da die Leute zwischen  6,5 bis 7 Stunden am Tag schlafen. Dies ist kein Zufall. Wenn Sie sechs Stunden oder weniger schlafen, ehe Sie Ihren Tag anfangen, sehnt sich ihr müder Körper  nach zuckerhaltigen oder kohlehydratreichen Lebensmitteln, um die fehlende Energie zu ersetzen.

Ärzte der Universität Chicago studierten zwei Hormonspiegel, Ghrelin und Leptin  in 12 gesunden männlichen Probanden während ihr Appetit und ihr Aktivitätslevel beobachtet wurde. Wenn die Männer weniger schlafen, baut sich ihr Leptin gehalt ab und der Ghrelingehalt erhöht sich. Ihr Appetit war deutlich größer, was zu 45% mehr Verlangen nach Kohlenhydraten und anderen kalorienreichen Lebensmitteln führte. Geben Sie Ihrem Körper genügend Ruhe um Heißhunger auf diese Lebensmittel zu vermeiden.

Wandern, Joggen, Fahrradfahren oder Laufen

Unabhängig davon für welche Übungen Sie sich entscheiden, exerzieren Sie smarter als härter. Wandern reduziert “schlechtes Cholesterin”, Low-Density-Lipoprotein (LDL) und gleichzeitig Erhöht es das “gute Cholesterin”, High-Density-Lipoprotein (HDL). Es senkt den Blutdruck und kann sogar Ihre Stimmung verbessern. Joggen, Laufen und Radfahren sind High-Impact -Übungen. Es besteht keine Notwendigkeit sich wie ein Triathlet aufzuführen um den Erfolg zu sehen. Beginnen Sie mit einigen Minuten Muskelübungen und dann führen Sie Ihre gewählten Übung mindestens 3 Tage in der Woche aus. Erhöhen Sie die Länge Ihres Trainings im Laufe der Zeit, sowie die Anzahl der Tage pro Woche.

Essen sie Hühnchen ohne Haut

Die meisten Kalorien in einem Stück Huhn befinden sich in der Haut . Wussten Sie, dass 30% der Hühnerhaut aus Fett besteht? Ein einzelnes kleines Stück Hühnchen enthält 13 Kalorien, ein halbes Gramm Fett und 2 Gramm Eiweiß. Denken Sie daran, dass die Anzahl der Kalorien im Huhn von der Zubereitungs art abhängt. Hühnchen, das in seinem eigenen Saft gekocht wird hat mehr Kalorien als Huhn, das in einer Weise zubereitet wird sodass die Fettflüssigkeit auskocht.

Essen Sie Ihre Lieblingsgeriche statt darauf zu verzichten

Belohnungen sind ein wichtiger Aspekt der Diät. Einfach von sich aus zu sagen, “Nie wieder Süßigkeiten!”  hilft nicht Abnehmen zu können. Zum Beispiel wenn Sie drei Lieblings-Junk-Foods oder Süssigkeiten aus Ihrem Diätplan streichen, stellen sie einen Tag frei an dem Sie sich selber belohnen, indem sie eines dieser drei Lebensmittel essen die ihnen in Ihrer Diät fehlen. Eine vernünftig abgemessene Portion wird ihre Fortschritte nicht beeinträchtigen. Oft hilft der Blick in eine Alternative Diätform wie der Paleo Diät. Die häufigsten Fragen zur Paleo Diät.

Vermeiden Sie Kaffeesahne

Einzelne Portionen Kaffeesahne, wie Halb & Halb enthalten 20 Kalorien. Normale Sahne enthält noch mehr, etwa 29 Kalorien. Die Pulverarten enthalten weniger, reguläre Pulverkremer haben 16 und “light” Ersatz 13 Kalorien. Fast alle Kremer enthalten 1-2 gramm Fett, mit Ausnahme von “light“ Pulverkremer, der etwa ein halbes Gramm Fett hat.

Essen Sie würzige Speisen

Laut der Penn State Associate Professorin für Biobehavioral Gesundheit, Sheila West PhD, feuern Gewürze wie Zimt, Kurkuma, Paprika, Knoblauchpulver, Oregano und Rosmarin den Stoffwechsel an. Ihr Team untersuchte sechs Übergewichtige, aber gesunde Männer im Alter von 30 bis 65. Nach einer Woche normaler Ernährung und eine zweite Woche mit  würzigeren alternativen, senkte sich der Insulin und Triglycerid-Spiegel der Herren um 21% bzw. 31%. Obwohl die Anzahl der Teilnehmer klein war, motivierten die Ergebnisse trotzdem andere Forscher größere Studien vorzunehmen.

Reduzieren Sie Ihren Stress

Hormone wie Adrenalin und CRH werden freigelassen, wenn man sehr gestresst ist was den Appetit für  kurze Zeit verringert. Dies ist als “Kampf- oder Fluchtreaktion“ bekannt, aber wenn Sie Stressituationen  weder bekämpfen noch entfliehen können, essen Sie automatisch mehr. Shawn Talbott, PhD, Autor von “Der Cortisol-Verbindung” weist darauf hin, dass wir die Kalorien nicht freilassen können da wir nicht in der Lage sind Gefahr  physisch zu bekämpfen. Die meisten Stressituationen im 21. Jahrhundert sagt er, lassen uns ” in dem Eintopf unserer Frustration und Ärger sitzen …” Identifizieren sie die Quellen von Stress und eliminieren oder reduzieren sie Sie.

Informieren Sie sich nicht 24/7 über Berichterstattungen weltweiter Greueltaten. Verwandeln Sie Meinungsverschiedenheiten nicht in Streitauseinandersetzungen. Machen Sie einen Spaziergang, schwimmen Sie, joggen Sie, hören Sie Musik, … machen sie irgendwas – außer zu viel zu essen natürlich – um Ihren Stress zu reduzieren.

Wählen sie Früchte statt Fruchtsäfte

Im Gegensatz zu Hühnerhaut, die 30% des Fettes des Geflügels enthält, enthalten essbare Fruchtschalen die meisten Nährstoffe der Frucht. Unter diesen sind:

  • Blaubeeren
  • Himbeeren
  • Erdbeeren
  • Backpflaumen
  • Pflaumen
  • Trauben
  • Rosinen
  • Birnen
  • Aprikosen
  • Feigen
  • Äpfel

Die meisten Entsaftungsprozesse entfernen tatsächlich diese Schalen und reduzieren die Nährstoffe deutlich. Wie die Schale ist Fruchtfleisch  auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die entscheidend für eine gute Ernährung sind. Werbungen, insbesondere die für Orangensaft, behaupten, dass extra Fruchtfleisch  dem zubereiteten Saft zugesetzt wird. Das ist zwar in einigen Fällen wahr da es bei der Saftherstellung zuerst entfernt wurde. Frische Früchte enthalten jedoch immer mehr Nährstoffe als verarbeitete.

Essen Sie Salate als Vorspeise

Ein Salat ist nicht nur eine gesunde Wahl, er reduziert den Appetit auf die weiteren folgenden kalorienreichen Mahlzeiten. Essen Sie jede Art von Salat vor einer kalorienreichen Mahlzeit, damit Sie kleinere Portionen zum Hauptgang konsumieren. Damit erhöht sich Ihre Menge von Speiseresten die Sie später essen können, oder einem Familienmitglied, einem Freund oder einem Diät-Kumpel anbieten können.

Abnehmen muss kein Alptraum von geschmacklosen Lebensmitteln sein und keine falscher Verzicht auf Leckereien. Essen Sie gute Lebensmittel auf kleineren Tellern, senken Sie Ihre Fettaufnahme, verbrennen sie ein paar Kalorien, schlafen sie gut und belohnen Sie sich ab und zu mit Ihren Lieblingsleckereien. Abnehmen kann eine lustige Erfahrung  sein, entweder auf eigene Faust oder gemeinsam mit Freunden geteilt.